Logo-Erzdiözese

Seelsorgeeinheit Sinzheim-Hügelsheim

Katholische Pfarrgemeinde Sankt Martin Sinzheim

zur Seite: Hügelsheim - Seelsorgeeinheit

  Ende  
Home/Startseite Startseite   ⇒ Winden-Zeittafel
  Druckersymbol Druckversion   Link und Literatur   Seitenübersicht   TERMINKALENDER  

[Startseite]| [Ende]

Winden - Zeittafel

Kleine Zeittafel der Windener Kirche

(keine Anspruch auf Vollständigkeit)

1729 Heiligsprechung des  Johannes Nepomuk (geb. um 1350, gest. 20.03.1393)
1730 Kleine Kapelle zu Ehren des Hl. Johannes Nepomuk (durch die Hilfe der Markgrafenwitwe Augusta Sybilla)
1771/85 Neubau der Kapelle zu Ehren des heiligen Nepomuk
1880 Bauliche Erweiterung der Kapelle
1954 Vorverhandlungen und Planungen eines Neubaues
02.10.1955 Grundsteinlegung des Neubaues am Platz der bisherigen Kapelle - Architekt: Dipl.-Ing. Walter Verspohl, Baden-Baden
24.11.1955 Richtfest
19.05.1957
Patrozinium - Konsekration der neuen Kapelle zu Ehren des heiligen Johannes Nepomuk durch Weihbischof Dr. Hermann Schäufele
29.06.1961 Mit einem Lastwagen wird die historische Stieffellorgel aus der Orgelbauwerkstätte der Firma Hess, Durlach nach Winden gefahren, nachdem vorher mit Frau Anni Hess, Baden-Baden der Kaufvertrag unterzeichnet wurde
24.09.1961/
01.10.1961
Orgelweihe der historischen Stieffelorgel -

Anmerkung: zur Orgelweihe gibt es zwei Daten - welcher Tag war richtig?
1969 Neue Glocken für Winden: Johannes Nepomuk; Maria, Mutter des Herrn; St. Martin
18.03.1969 Glockenguß durch Firma Schilling
11.05.1969 Glockenweihe
   
19.05.1986 Patrozinium: 25 Jahre - historische Stieffelorgel Winden, geistliche Abendmusik
   
   
1991/1992 Vollständige Innenrenovation und Anbau eines Pfarrsaales
06.01.1991 Am Tag nach Dreikönig beginnt der Ausbau der Kirche
März 1991 Der alte Altar wird aus der Kirche geschafft und verändert zu neuem Altar, Ambo, Tabernakelstele, Osterkerzenleuchter; Malerarbeiten in der Kirche
April 1991 Altarbereich wird gestaltet, Vorbau am Kindergarten, Platten in der Kirche werden gelegt
Mai 1991 Boden, Eingangstreppe werden geschaffen
Mai 1991 Altarraum wird provisorisch errichtet
18.05.1991 Patrozinium in der renovierten Kirche
Juli 1991 Künstlerische Ausgestaltung durch G. Ellen Kämper:
Bild des Lebensbaumes um die "Majestas Domini" (Altarrückwand);
Zelebrationsalter, Ambo, Tabernakelstele, Osterkerzen-Leuchter
22.09.1991 Einweihung von Kindergarten und Pfarrsaal
17.11.1991 Weihe des gestifteten Vortragekreuzes
17.05.1992 Patrozinium -   Altarweihe durch Weihbischof Dr. Paul Wehrle
März 1993 Vorbereitungen für den neuen Kirchplatz und den neuen Brunnen
12.05.1993 Der neue Brunnen wird aufgestellt
16.05.1993 Patrozinium - Urkunde wird unter den Zelebrationsalter in Platte gelassen - Weihe des neuen Brunnens - Künstler: Bildhauer Grimm - , Konzert mit MGV Winden. 150 jähriges Jubiläum der historischen Stieffelorgel
1995 Neue Krippe in der Kirche
1999 Restaurierung der Heiligenfiguren (Gottesmutter Maria, Nepomuk, Judas Thadäus) durch B. Krause

[Anfang] | [Startseite] |


Martin A. E. Schlick - Erstellt am 25.04.2000 - geändert am 16.05.2007


  Anfang/Top     [Test]Version 1.10 - © Martin Schlick     eMail Mail/Kontakt   Impressum   Legende/Zeichenerklärung